2005 – 2010 – 2015 – 2018 – 2021

 Europeaweiter Big Jump 2017 : 9. Juli – 15h

(Big Jump – Der Europäische Flussbadetag)

Im Wasser, fürs Wasser und für lebendige und saubere Flüsse.. !
Überall in Europa wird zeitgleich gesprungen, gebadet, infomiert oder protestiert. Ganz Europa wird seine wieder gewonnenen Flüsse zelebrieren, gleichzeitig und and vielen Flüssen, von den Gletschern und Bergkämmen bis zu den Ozeanen.

Seit 2005 fanden mehr als 2 000 Aktionen in 43 Ländern mit über 100 000 Teilnehmern statt.

Big Jump seit 2005…

Letzte News

Der südlichste Bigjump

  Juli 2013 - Tigris River (Hasankeyf - Turquie)

Der best bewachte Bigjump

Juli 2008 - Ebro river (Zaragoza, Spain) Wold Exhibition

Der grösste Big Jump

Tanger 2007 mehr als 1000 Jumpers

Der friedlichste !

Juli 2005 - Jordan River (Israel, Palestine und Jordan) …

Der schmutzigste Bigjump

Juli 2005 - Jucar River (Algemesi, Spanien)

Der nördlichste Big Jump

Juli 2005 - Finnland

Der erste Big Jump

14 Juli 2002 - Elbe Lange Zeit und bis zur Wende 1989, war…

Rückblick auf die regionalen Big Jump 2016

Das Thema dieser regionalen Ausgabe lautete : 40 Jahre europäische Badewasser Richtlinie. Unser Event Zähler zeigt laufend immer noch mehr Aktionen für 2016 an. Täglich treffen noch Nachmeldungen ein. Es ist durchaus möglich, dass wir die ausgezeichnete Marke von 200 Aktionen erreichen. Das sind  viele für eine regionale Ausgabe. Bitte schicken sie uns weiterhin Infos, Photos, Videos un dPosters zu ihren Big Jump.

163

Big Jumps sind bereits gemeldet !
Sie können auch noch nachmelden !

Fotos & Videos

Karte Big Jumps 2016

Aktualisierung täglich

40 Jahre EU Badewasser Richtlinie

2016_Expo_DB

Mehr info (in französisch)

Die Badewasser Richtlinie ist die erste europäische Richtlinie. sie wurde 1976 in Kraft gesetzt um die Verbesserung der Badewasserqualität zu verbessern. Sie verlangt von den EU Mitgliedstaaten insgesamt 19 physische,chemische, mikrobiologische und ästhetische Kriterien zu beachten.

für mehr Informationen besuchen sie bitte die Website der  EU-Kommission

für news zum Jubiläum:
FacebookTwitter